Seminare

TTouch und Massage

Massage und TTouch
Massage & TTouch

Wochenendseminar mit hohem Praxisanteil

Hüfte, Wirbelsäule, Knie und Ellenbogen. 4 Dinge mit denen unsere Hunde häufig Probleme haben. Ob akut schmerzbesetzt, frisch operiert oder chronisch erkrankt:
Mit der Kombination aus Tellington TTouch und Massage, können Sie die Schmerzen Ihres Vierbeiners lindern und sein körperliches Wohlbefinden erhöhen. So unterstützen Sie wirksam die Therapie Ihres Tierarztes und schenken Ihrem Hund wieder mehr Lebensfreude.

Inhalte der Seminartage

  • Überblick der verschiedenen orthopädischen Erkrankungen
  • Einblicke in das Skelettsystem
  • Wie erkenne ich Schmerzen beim Hund?
  • Massagegriffe und ihre Anwendungen
  • Der richtige Blick auf das Gangbild
  • Wann darf Massage nicht eingesetzt werden?
  • Was ist Massage/TTouch?
  • Wie beeinflussen Massage und Tellington TTouch das körperliche Wohlbefinden?
  • Welchen Einfluss nehmen Massage und TTouch auf die Psyche des Hundes?
  • Welche Hilfsmittel kann man benutzen?
  • Die Bodenarbeit (Lernparcours)
  • Das flexible Thundershirt - die Körperbandagen

Dieses Seminar befasst sich sowohl theoretisch, als auch praktisch mit den Themen Tellington TTouch und Massage. Sie werden am Ende des Seminar-Wochenendes in der Lage sein, beide Themenschwerpunkte zu kombinieren und an Ihrem Hund anzuwenden.
Für die Weiterarbeit zu Hause, erhalten Sie von uns ein Seminarskript.

Ihre Referentin ist Claudia Bodenhaupt, Tierphysiotherapeutin, TTouch-Practitioner 1, Veterinäringenieurin (Kleintierpraxis) und Verhaltensberaterin.

2 tägiges Seminar an Samstag und Sonntag
Zeit: 10 - 17 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 7 Personen
Preis: 155 Euro
Das nächste Seminar findet am 21.10. & 22.10.2017 statt

Angst bei Hunden

Angst bei Hunden
Hilfe für ängstliche Hunde

Während der eine Hund an Silvester gelassen auf dem Sofa liegt, oder gar mitfeiert, versteckt sich der andere unter dem Bett, im Schrank, oder läuft aufgeregt umher. Charlie läuft entspannt an anderen Hunden vorbei, während Alma sich klein macht, fast kriecht, oder aber kreischend in der Leine hängt.

Symptome der Angst

Menschen, Hunde, Geräusche. Hunde aus dem Tierschutz, Misshandlung, Deprivation. Angst hat viele Gesichter und Auslöser. Manche bleiben unerkannt, oder werden ignoriert, andere sehen wir klar und deutlich.

Sie alle haben aber eines gemeinsam, denn Angst ist eine Überlebensstrategie der Natur. Der Körper reagiert mit Flucht, erstarren, oder auch mit Aggression. Wenn die Angst aber das Leben bestimmt, wird sie zu einem ernsthaften Problem.

Ein Problem, mit dem viele Hundehalter im Alltag konfrontiert werden.

TTouch

Mit der Körper- und Bodenarbeit nach Linda Tellington Jones, lernt der Hund gelassener mit stressigen oder angstbesetzten Situationen umzugehen.

In diesem Seminar werden wir uns hauptsächlich mit der TTouch Methode in Theorie und Praxis befassen, stellen aber auch andere verhaltenstherapeutische Ansätze vor.

Inhalte

  • Physiologische Betrachtung von Angst (Mechanismen im Körper)
  • Körpersprache
  • Welche Rolle spielt das andere Ende der Leine?
  • Was ist Tellington TTouch?
  • Wie kann ich es anwenden?
  • Welche Hilfsmittel kann man benutzen?
  • Welchen Einfluss hat TTouch auf die Psyche des Hundes?
  • Wie beeinflusst Tellington TTouch das körperliche Wohlbefinden?
  • Das flexible "Thundershirt" - die Körperbandagen
  • Welche Rolle spielt die Bodenarbeit?

Diese und andere Fragen werden wir im Seminar besprechen. Der Praxisanteil kommt natürlich auch nicht zu kurz. Schließlich ist unser Wunsch, dass Sie am Ende des Tages eine komplette TTouch-Sitzung an Ihrem Hund duchführen können.

Für die Weiterarbeit zu Hause, erhalten Sie ein Seminarskript.

Teilnehmerzahl: 4-6 Personen
Hunde müssen angemeldet werden

TTouch für Katzen

Tellington TTouch für Katzen
Tellington TTouch für Katzen

Ganz gleich ob Sie mit einem schnurrenden Kuscheltier, einer Diva, oder einem kleinen Teufelchen leben, der Tellington TTouch ist ein einzigartiges Wohlfühlprogramm für jede Katze.

Im Allgemeinen wird angenommen, dass man das Verhalten von erwachsenen Katzen nicht mehr beeinflussen kann. Mit dem Tellington TTouch haben wir andere Erfahrungen gemacht. Der TTouch besteht aus einer Anzahl sanfter Kreise, sowie hebender und streichender Bewegungen. Er kann das Verhalten ändern, die Beziehung zwischen Katze und Mensch beeinflussen und verbessert das Wohlbefinden Ihrer Katze.

Die Anwendung der TTouches müssen bei Katzen und Kleintieren besonders fein und leicht sein.

In diesem Seminar erlernen Sie grundlegende Griffe aus der Körperarbeit und ihre Anwendungsmöglichkeiten.

Verschiedene Hilfsmittel werden ausführlich besprochen. Am Ende des Tages werden Sie in der Lage sein, kleine TTouch Sitzungen selbstständig durchzuführen.

Maximale Teilnehmerzahl: 4-6 Personen

Tellington TTouch - die Basics

Die Grundlagen von Tellington TTouch
Tellington TTouch Grundlagenseminar

In diesem Seminar werden wir uns hauptsächlich mit der Körperarbeit in Theorie und Praxis befassen. Erlernt werden grundlegende TTouch-Griffe und ihre Anwendungsmöglichkeiten. Ein Ausflug in die Bodenarbeit (Lernparcours), mit einigen praktischen Übungen wird das Seminar abrunden.

Ob Sie rein aus Interesse kommen, oder weil Sie Sorgen im Zusammenleben mit Ihrem Vierbeiner haben, wir gehen in diesem Seminar auch individuell auf Ihre Fragen ein und schauen wie Tellington TTouch Ihnen und Ihrem Hund helfen kann.

Was können wir mit Tellington TTouch machen?

  • Stress mindern/beseitigen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Alternativen zur Angst/Aggressionsbewältigung erlernen
  • Impulskontrolle/Selbstbeherrschung schulen
  • körperliche Beschwerden lindern
Und vieles mehr !!

Erzählen Sie uns Ihre Geschichte und wir schauen, welche Möglichkeiten der TTouch Ihnen bieten kann.

Maximale Teilnehmerzahl: 4-6 Personen
Hunde müssen angemeldet werden

Silvesterangst

Der schlimmste Tag im Jahr vieler Hunde und ihrer Menschen ist nicht mehr weit – Silvester. Draußen knallt es und drinnen verkriecht der Hund sich in die dunkelste Ecke der Wohnung. Die Großstadthunde trifft es in diesem Fall immer besonders hart. Tagelanges Dauergeböll führt zu einem Stresslevel jenseits von Gut Und Böse. Angst steigert sich zu Panik. An normale Spaziergänge ist nicht mehr zu denken. In diesem Seminar werden wir Ihnen praktische Maßnahmen an die Hand geben, die Ihrem Hund zu mehr Entspannung verhelfen.

Tellignton Touch bei Silvesterangst
Hilfe bei Silvesterangst

Inhalte

  • Physiologische Betrachtung von Angst (Mechanismen im Körper)
  • Körpersprache
  • Welche Rolle spielt das andere Ende der Leine?
  • Tellington TTouch in Theorie und Praxis
  • Das flexible "Thundershirt" - die Körperbandagen
  • Bachblüten, Pheromone und Futterzusätze
  • Desensibilisierung - eine Option?
  • Management am Silvestertag

Diese und andere Punkte werden wir im Seminar besprechen. Natürlich bleibt immer Raum für individuelle Fragen. Für die Weiterarbeit zu Hause erhalten Sie ein Seminarskript.

Organisatorisches

Ihre Referentin ist Claudia Bodenhaupt:
Tierphysiotherapeutin, TTouch-Practitioner 1, Veterinäringenieurin (Kleintierpraxis) und Verhaltensberaterin.

Preis: 80€
Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen (Partner zahlen nur die Hälfte)
Hunde sollten im besten Fall mitgebracht werden, da wir sehr viel praktisch am Tier arbeiten.
Getränke, Frühstück und Mittagessen sind inklusive

Welpen TTouch

Welpentag
Tellington TTouch für Welpen

Sicher auf vier Pfötchen

Wie Tellington TTouch hilft einen Welpen zu erziehen

Der Alltag in der Großstadt ist hektisch und aufregend. Es gibt viel zu entdecken und entsprechend viel zu meistern. Da ist es nicht selbstverständlich, dass unsere Hunde immer souverän reagieren.

Im Welpenalter haben wir gute Voraussetzungen, verschiedene Unsicherheiten gar nicht erst aufkommen zu lassen. Auch bereits bestehenden Problemen, können wir hier auf sanfte Art entgegen wirken. Sich entspannen lernen. Dinge bewusst erleben und wahrnehmen, das sollen unsere Lernziele an diesem Tag sein.

Sie werden theoretisch und praktisch an die Arbeit mit dem Tellington TTouch heran geführt. Auch das führen durch den Lernparcours (Bodenarbeit), wird an diesem Tag Bestandteil unserer Arbeit sein. Hund und Mensch werden hier gemeinsam kleine Aufgaben lösen. So fördert der Lernpacours z.B. die Konzentration und wirkt sich positiv auf das Lernverhalten aus. Auch das achten auf die (Körper)Signale des Menschen, spielt hier eine große Rolle.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 5 Hunde und ihre Menschen begrenzt. Dies ist keine Welpenspielgruppe, deshalb können Welpen jeder Größe teilnehmen.

Zeit: 13 - 15 Uhr

Preis: 25 Euro

Zappelphillipp

hyperaktive Hunden
Hilfe bei hyperaktiven Hunden

Sie kennen das. Gerade haben Sie eine gemütliche Runde mit ihrem Hund gedreht. Er hat hier und da geschnüffelt, mit seinen Hundekumpels gespielt und war vielleicht noch eine Runde im See plantschen. Zu Hause angekommen bekommt er etwas zu futtern und schlummert dann friedlich auf seinem Platz ein.

Sie kennen das nicht?

Ihre Runde sah vielleicht so aus: Der Hund zieht Sie mit straffer Leine durch die Gegend und will am liebsten an 5 Orten gleichzeitig sein. Die Zunge hängt eh schon seitlich raus, seit Sie das Haus verlassen haben. Und überhaupt könnten Sie nach Meinung des Hundes, nach 2 Stunden Spiel und Spaß immer noch 2 Stunden dran hängen. Eigentlich war das ja auch noch nicht genug. Oder doch?

Dieses Seminar wird sich um jene Hunde drehen, die einfach nicht genug bekommen. Warum ist das so? Welche Gründe kann es dafür geben? Und ist er wirklich hyperaktiv?

Inhalte

  • Wann spricht man von Hyperaktivität?
  • Was ist Stress?
  • Auswirkungen auf die Physiologie des Hundes
  • Wie verstärkt der Mensch verschiedene Verhaltensweisen?
  • Schlaf und Ruhebedürfnis von Hunden
  • Welche Rolle kann die Ernährung spielen?
  • Welche Lösungsansätze gibt es?
  • Körperliche und geistige Auslastung - ohne Überlastung
  • Tellington TTouch (in Theorie und Praxis)
  • Alternative Therapiemöglichkeiten (Bachblüten, Homöopathie, Pheromone...)

Diese und andere Punkte werden wir im Seminar besprechen. Natürlich gehen wir auch individuell auf Ihre Fragen ein. Im Praxisteil widmen wir uns der Körper- und Bodenarbeit aus dem Tellington TTouch. Für die Weiterarbeit zu Hause, erhalten Sie ein Seminarskript.

Um Stress für alle Beteiligten zu vermeiden, beträgt die maximale Anzahl an Hunden in diesem Seminar nur 4. Ist Ihrem Hund das trotzdem zu viel, Sie haben aber Interesse an dem Thema? Schreiben Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular und wir finden eine Lösung für Sie und Ihren Vierbeiner.

Sind 4 Hunde ok für Sie und Sie möchten das Seminar gerne buchen, können Sie hier klicken.

Dieses Seminar ist in zwei Termine (jeweils 4h) aufgeteilt.
Beide bauen aufeinander auf und sind somit nur zusammen buchbar.
Preis: 100 Euro (für beide Termine)

Anmeldung

Um einen Platz für unsere Seminare zu belegen, nutzen Sie bitte unser Onlineformular:

Termine

Hier finden Sie die nächsten Termine für unsere Seminarangebote.

Seminar Termin
Tellington TTouch - die Basics 08.10.2017 10 - 17 Uhr, 80 €
Tellington TTouch und Massage (Wochenendseminar) 21.10.2017 - 22.10.2017 beide Tage 10 - 17 Uhr, 155 €
Silvesterangst 05.11.2017 10 - 17 Uhr, 80 €
Seminar Termin
Tellington TTouch - die Basics 08.10.2017
Tellington TTouch und Massage (Wochenendseminar) 21.10.2017 - 22.10.2017
Silvesterangst 05.11.2017

Organisatorisches

Veranstaltungsort

  • Seminarraum von Tiere in Balanace
  • Große-Leege-Straße 12F, 13055 Berlin
  • Informationen zur Anreise können Sie auf unserer Kontaktseite erfahren

Zeit

  • Tagesseminare: 10 - ca. 17 Uhr
  • Abendseminare: 18 - 21 Uhr

Preis

  • Alle Tagesseminare 80 Euro
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unsere Preisliste

Teilnehmerzahl

  • Die Teilnehmerzahl ist auf 5-8 Personen begrenzt

Mitzubringen

  • Hunde:
    • kleine Liegedecke
    • wenn vorhanden, 2m Leine mit 2 Karabinern
    • Geschirr und Halsband für die Bodenarbeit
  • Katzen:
    • Decke oder weiches Handtuch
    • Fellhandschuh o.ä.

Seminarunterlagen

  • Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen per Post/E-Mail
  • Für jedes Seminar erhalten Sie ein Skript zur weiterführenden Arbeit

Verpflegung

  • Kleiner Frühstücksimbiss, Pausensnacks, Kaffee, Tee und kalte Getränke
  • Mittagessen kann bestellt werden